FKK-Forum & Sauna-Forum


Dies ist ein FKK bzw. ein Sauna-Forum!!! • Folgende Beiträge werden nicht akzeptiert oder gelöscht:
  • Beiträge mit sexuellen Hintergrund.
  • "Intimrasur"-Beiträge
  • Spam
  • Beleidigungen
  • FKK-Definitionsstreitigkeiten
  • Beiträge mit privaten Telefon/Handynummern oder Adressen.
  • eMailadressen sind nur in dem Feld "Emailadresse" einzutragen, nicht im Beitrag.
  • Werbung ist generell nur auf Absprache gestattet.
  • Webadressen fallen unter Werbung und sind nur auf Absprache gestattet.

www.FKK-Reisefuehrer.de • FKK und Sauna Forum          www.naturistenzentrum.de • FKK Video Fotos HotSpot

Benutzer online: 20

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ] [ Admin ] [ Impressum ]

geschrieben von Heinzwalter  am 10.09.2005 um 17:50:31
Koversada ist nach wie vor zu empfehlen
Wir kamen gestern von unserem diesjä#hrigen Koversada-Urlaub zurück.
Es war---------- wie immer, same procedure as last year, same procedure as every year.
Außer dem neuen Schild am Eingang und dass die Leute an der Rezeption neue Computer haben, hat sich so gut wie nichts geändert.
Es halten sich die allermeisten an FKK, nur einige Jugendliche haben wir Badebekleidung am Strand gesehen, na ja, gut, bei einigen fragt man sich schopn, warum sie auf einen FKK-Campingplatz gehen, wenn sie sich den ganzen Tag nicht ausziehen und vielleicht gerade mal zum Baden.
Manche Frauen laufen nach wie vor mit Höschen oder diesen modischen Röckchen rum, wie die vergangenen Jahre auch.
Es gibt durchaus auch junge Paare, die echtes FKK praktizieren, nackt durchs Gelände laufen und am Strand nackt sind.
Es gibt auch sehr viele positive Beispiele, wo auch die Teenie-Töchter nackt sind (o der zumiondest oben ohne), vielleicht doch eine Frage der richtigen FKK-Erziehung.
Die Verlautbarung, die auch hier im Internet zu lesen war von der Vollversammlung der Dauercamper mit der neuen Campleitung sind auch dort zu lesen.
Und die Vereinigung der Koversada-Camper weist ganz klar darauf hin, dass es wirklich so war, dass Monsena textil wurde wegen der Zustände die hier in diesem Forum einige "FKK frivol" nennen, also öffentlicher Sex usw usw,. Die Koversada-Camper weisen ganz klar darauf hin, dass solche Zustände in Koversada verhindert werden müssen.
Die Logik von einigen hier, nur weil Maestro Monsena textil machen musste, deswegen werde auch Koversada textil, war also absurd, die Wahrheit sieht anders aus.
Was die Restaurants angeht, das tangierte uns nicht, da wir sowieso schon seit Jahren in Restaurants in Vrsar gehen, diese sind genauso gut und günstig wie eh und je.
Die Leute , die wir kennen, und die früher die Lokale auf Koversada besuchten, gehen alle nicht mehr hin, weil sie zu teuer seien, aber wir trafen niemanden, der das aus eigener Erfahrung sagen konnte. Doch, jemand sagte, ein Bier koste auf Koversada 17 Kuna, in Vrsar 10 Kuna. Das sind also schon Unterschiede!
Die Betreiber der Restaurants in Vrsar sind mit der Saison sehr zufrieden, sie werden ein Dankesschreiben an Maestro schicken.
Aber ansonsten? Kovbersada ist genauso zu empfehlen wie all die Jahre vorher, wer etwas Anderes sagt, der sagt nicht die Wahrheit, Bei der Gräfin gibt es auch wieder jeden Abend Live-Musik, bei der Hauptterasse bis Ende August.
Fazit: Koversada 2005 --- same procedure as last year, same procedure as next year, same procedure as every year!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Na ja, alle sagten, letztes Jahr sei das Wetter besser gewesen, aber während unserer Zeit war es okay, man konnte auf jeden Fall jeden Tag baden und sich ausziehen.
Und für das Wetter kann ja Maestra wirklich nichts....................
---
12.05.2012 15:33: Die Betreiber, Administratoren, Moderatoren und Werbepartner so wie Sponsoren dieses Forums distanzieren sich ausdrücklich vom Inhalt dieses Beitrags und machen sich diesen zu keinem Zeitpunkt in irgendeiner Weise zu eigen.
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ] [ Admin ] [ Impressum ]



Werbung: [ www.naturistenzentrum.de ] • [ www.fkk-forum.org powered by www.toby-tec.de ] • [ Webhosting Toby Tec ]



Besucher